Welche Basiswerte gibt es beim CFD-Handel?

Bevor man die Crypto-CFDs erklären kann, muss man den CFD-Handel im Allgemeinen erklären. Der CFD-Handel dient dazu, dass spekulativ eingestellte Trader sowohl auf fallende als auch auf steigende Kurse spekulieren können, und zwar mit einem verhältnismässig geringen Kapitaleinsatz. Zu diesem Zweck stellen manche CFD-Broker deutlich mehr als 100 verschiedene Basiswerte zur Verfügung, die in aller Regel den folgenden Gruppen zuzuordnen sind:

  • Indizes
  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Devisen

Seit geraumer Zeit ist bei manchen CFD-Brokern noch ein fünfter Basiswerttyp zu handeln, nämlich die Kryptowährungen.

Worum handelt es sich bei Crypto-CFDs?

Während die meisten CFD-Broker Index-CFDs, Aktien-CFDs und Rohstoff-CFDs im Angebot haben, gibt es inzwischen auch immer mehr Broker, die zusätzlich sogenannte Crypto-CFDs zum Handel bereitstellen. Bei Crypto-CFDs handelt es sich um nichts anderes als um Contracts For Difference, die eine Kryptowährung als Basiswert haben. Falls Sie also über einen CFD-Broker auf die Kursentwicklung der Kryptowährung Bitcoin spekulieren möchten, würden Sie sich in diesem Fall für ein Crypto-CFD entscheiden. Diese Art von CFDs als solche funktionieren genauso wie alle anderen CFDs, die beispielsweise Aktien, Indizes oder Rohstoffe als Basiswert besitzen.

Der MoneyPro.ch Anbieter-Test – die besten Broker für Crypto-Trading

[vergleich name=»crypto-cfd»]
Welche Crypto-CFDs werden angeboten?

Die meisten CFD-Broker bieten bisher noch gar keine Crypto-CFDs an, allerdings steigt die Anzahl derjenigen Broker, die auch eine Kryptowährung als Basiswert in ihr Repertoire aufnehmen. All jene CFD-Broker, die bereits diese Art von CFDs im Angebot haben, haben sich mindestens für den Basiswert Bitcoin entschieden. Bei wenigen CFD-Brokern ist es sogar möglich, aus verschiedenen Kryptowährungen-CFDs zu wählen. Diese haben in aller Regel eine der folgenden Kryptowährungen als Basis:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Litecoin

Bisher gibt es noch keine grössere Auswahl an Crypto-CFDs, insbesondere im Vergleich zur Anzahl der Basiswerte, die beispielsweise in den Rubriken Indizes und Aktien existiert. Von der Tendenz her spricht allerdings einiges dafür, dass immer mehr CFD-Broker zum einen Crypto-CFDs anbieten und dann zum anderen auch eine grössere Auswahl an Basiswerten in dieser Rubrik zur Verfügung stellen werden.

Übrigens: Alles rund um Kryptowährungen wie Bitocin, Ethereum und Co. finden Sie auf CoinPro.ch. Werden Sie fit im Handel, der Geschichte oder erfahren Sie auch jederzeit die aktuellen Kurse von Bitcoin und Ethereum.